steuergesetz

Steuerberatung

Für Unternehmer, Unternehmen und Privatpersonen

Das Thema „Steuern“ ist für viele Menschen zu vergleichen mit einem Zahnarztbesuch.
Niemand geht gerne zum Steuerberater.

Geht es Ihnen auch so?

Aber nicht bei uns.

Wir lieben nicht nur das Thema Steuern und alles was damit zu tun hat. Wir lieben auch die Menschen mit all ihren Anliegen. Das ist das, was uns auszeichnet und was uns sehr viel Spaß und Freude bereitet.

Wir wollen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Daher haben wir es uns zum Ziel gemacht, Ihnen das Thema Steuern so nah wie möglich zu bringen, damit Sie auch verstehen, was wir tun. Niemand freut sich über einen Zahlenfriedhof, den er nicht lesen kann.

Und natürlich sollen Sie auch keinen Cent zu viel Steuern bezahlen.

Nachfolgend haben wir für Sie einen Auszug aus unseren Leistungen zusammengestellt:

Für Unternehmer, Unternehmen

  • Steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung
    • Sie benötigen einen Berater, der Sie im laufenden Betrieb in steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Fragen unterstützt?
    • Sie benötigen fundierte Auswertungen für Ihr Kreditinstitut?
    • Sie möchten die Rechtsform wechseln?
    • Sie überlegen, wie Sie Ihren Umsatz steigern können?
    • Sie möchten Ihre Kosten reduzieren, wissen aber nicht wie?
    • Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie z.B. einen Pkw leasen oder finanzieren möchten?
    • Sie möchten investieren?
    • Ihren Kunden geht es finanziell gut, zahlen aber nicht pünktlich Ihre Rechnungen? Sie möchten ergründen, woran das liegen kann?
    • Sie möchten Ihr Unternehmen zu einer echten Marke machen?
    • Sie möchten ein Unternehmen gründen und benötigen eine Existenzgründungsberatung?

  • Erstellung von Jahresabschlüssen und betrieblichen Steuererklärungen:

    Die Jahresabschlüsse dienen nicht nur dem Finanzamt, sondern in erster Linie Ihnen, um mit diesen Zahlen arbeiten und planen zu können. Es wird verständlich aufbereitet, so dass der Abschluss nicht für Sie wie ein Zahlenfriedhof erscheint.

    Gerne führen wir auch eine Jahresabschlusspräsentation mit Ihnen durch. In diesem Gespräch werden Ihre Zahlen nochmals an der Leinwand aufbereitet und zusammen besprochen.

    Sie benötigen auch einen Abschluss für Ihr Kreditinstitut? Gerne bereiten wir diesen entsprechend auf.

    Sie können uns dazu auf unterschiedliche Weise beauftragen:

    • Sie haben die Buchhaltung selbst erstellt und beauftragen uns mit der Überprüfung und der Jahresabschlusserstellung?

      oder

    • Wir als Steuerkanzlei haben bereits unterjährig die Buchhaltung erstellt und fertigen Ihren Jahresabschluss und die dazugehörigen Steuererklärungen an?

      oder

    • Sie arbeiten unterjährig bereits mit einem Buchhaltungsbüro oder einer anderen Steuerkanzlei zusammen und wünschen durch uns die Jahresabschlusserstellung?


  • Erstellung der Finanzbuchhaltung:

    Unser Anspruch ist es die Finanzbuchhaltung bereits unterjährig so zu erarbeiten, dass die Zahlen so in den Jahresabschluss übernommen werden können. Uns ist das wichtig, damit wir Ihnen rechtzeitig ein Feedback geben können und Sie so unterjährig bereits für Ihr Unternehmen Maßnahmen einleiten und Ihr Unternehmen entsprechend lenken können. Denn am Jahresende, mit Erstellung des Jahresabschlusses, ist es unter Umständen schon zu spät.

    Ihr Betrieb hat mehrere Abteilungen, Bereiche oder Aufgabengebiete? Hier arbeiten wir gerne mit Kostenstellen. So haben Sie einen Überblick über Ihre einzelnen Abteilungen und können Bereiche weiter ausbauen, die lohnend für Sie sind und evtl. auch einige Bereiche anpassen oder gar wieder outsourcen, die weniger lohnend sind.

    Die Buchhaltung kann auf unterschiedlichen Wegen zu uns gelangen:

    • Sie wünschen, dass wir für Sie die Buchhaltung erstellen? Sehr gern.

      • Sie lieben dazu noch die Digitalisierung? Wir auch.
        Dazu bietet Ihnen die Datev ein Tool Namens „Unternehmen-online“. Damit können Sie Ihre Finanzbuchhaltung komplett digitalisieren. So entfällt der monatliche Pendelordner oder der klassische Schuhkarton.

        Einen ersten Überblick können Sie sich hier verschaffen: https://www.datev.de/web/de/top-themen/steuerberater/datevunternehmen-online/das-alles-ist-datev-unternehmen-online/

        Wir könnten damit Ihre Finanzbuchhaltung wöchentlich oder sogar täglich erstellen. So haben Sie als Unternehmer stets einen aktuellen Überblick über Ihre Zahlen und können auch mithilfe der von uns erstellten OPOS-Liste Ihre Mahnungen schreiben.

        Ein weiterer Vorteil, der sich bietet: Der Steuerberater muss nicht mehr vor Ort sein. Die Mandanten können uns so aus nah und fern erreichen.

      • Sie mögen keine Digitalisierung? Auch kein Problem. Sie dürfen gern mit Ihrem Pendelordner oder dem klassischen Schuhkarton zu uns kommen. Mit Erhebung einer Sortierpauschale ordnen wir auch Ihren Schuhkarton.

    • Sie erstellen Ihre Buchhaltung bereits selbst, oder möchten diese künftig selbst erstellen?

      • Auch hier stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Wir helfen Ihnen ein passendes Buchhaltungsprogramm für Ihr Unternehmen zu finden. Bei Bedarf stellen Sie uns die EDV-Daten täglich, wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich zur Verfügung, so dass wir Ihnen ein Feedback geben können.

  • Erstellung der Lohnbuchhaltung:

    Die Lohnbuchhaltung erstellen wir ehrlich gesagt nicht so gern. Aber natürlich lassen wir Sie auch hier nicht im Regen stehen. Wir haben ein exzellentes Lohnbüro an der Hand, mit dem wir schon sehr lange und sehr erfolgreich zusammenarbeiten.

Für Privatpersonen

  • Einkommensteuererklärung

    Sie möchten durch uns die Einkommensteuererklärung erstellen lassen? Gerne vereinbaren Sie einen Termin zur persönlichen Übergabe. Natürlich dürfen Sie Ihre Unterlagen auch ohne persönlichen Termin bei uns im Büro abgeben. Falls gewünscht, so haben wir für Sie Checklisten mit den benötigten Unterlagen vorbereitet, die wir Ihnen gerne im Vorfeld per Email zukommen lassen.

    Auch hier lieben wir die Digitalisierung und nutzen gerne die vorausgefüllte Steuererklärung. So brauchen Sie zum Beispiel folgende Unterlagen nicht mehr einreichen: die Lohnsteuerbescheinigung Ihres Arbeitgebers, erhaltene Lohnersatzleistungen, Rentenbezüge, Riester- oder Rürupbeiträge. Das erspart Ihnen im Vorfeld viel Zeit bei der Suche.

    Ein weiterer Vorteil, der sich mit der vorausgefüllten Steuererklärung bietet: Der Steuerberater muss nicht mehr vor Ort sein. Die Mandanten können uns so aus nah und fern erreichen.

    Wenn Ihre Unterlagen dann von unserer Seite bearbeitet sind, erhalten Sie von uns, je nach Wunsch, einen großen Briefumschlag oder eine lange Email. Hier enthalten ist unser ausführliches Anschreiben mit Hinweisen, Feedback oder Rückfragen, die sich noch während der Bearbeitung ergeben haben. Weiter erhalten Sie die Berechnungsliste mit Ihrer Erstattung/Nachzahlung, sowie sämtliche Steuerformulare zur Durchsicht. Wenn dann aus Ihrer Sicht alles in Ordnung ist, haben wir eine Freigabeerklärung beigefügt. Erst mit Rückerhalt dieser Freigabeerklärung geht die Steuererklärung elektronisch an das Finanzamt heraus. Das bedeutet, es wird nichts versandt, ohne, dass Sie es nicht gesehen haben.
    Ein weiterer Service von unserer Seite: Bei einer Nachzahlung bieten wir Wunschabgabetermine an, so dass Sie frei entscheiden können, wann Ihre Unterlagen dem Finanzamt übermittelt werden. Natürlich alles im Rahmen der gesetzlichen Abgabemöglichkeiten.


  • Erbschaft- und Schenkungsteuererklärung

    Auch hier sprechen Sie uns gerne an und wir begleiten Sie durch den Steuerdschungel.


  • Vertretung vor Finanzbehörden:

    Wenn der Steuerbescheid nicht so ist, wie er sein sollte, dann kommen wir ins Spiel:

    • Vielleicht haben Sie selbst die Steuererklärung erstellt und der Steuerbescheid stimmt nicht mit dem überein, was Sie sich im Vorfeld errechnet haben?

      Wir überprüfen gern Ihren Steuerbescheid und legen gegebenenfalls Einspruch ein. Und vielleicht finden wir im Zuge dessen auch noch etwas, was Sie im Vorfeld noch nicht berücksichtigt haben.

    • Es kann aber auch sein, dass wir die Steuererklärung erstellt haben und das Finanzamt hat etwas vergessen zu berücksichtigen. Auch hier legen wir selbstverständlich Einspruch ein, so dass der Steuerbescheid entsprechend korrigiert wird.

    • Auch führen wir mal die eine oder andere Klage vor dem Finanzgericht, wenn wir es für sinnvoll und erfolgsversprechend erachten.


  • Beratung bei der Lohnsteuerklassenwahl:

    • Sie möchten als Ehegatten die Steuerklassen wechseln und wissen nicht, ob es sich lohnt?

    • Oder ein Ehepartner möchte (wieder) arbeiten und Sie wissen beide nicht, welche Steuerklasse für Sie die Richtige ist?

    • Auch werden natürlich die klassischen Fragen beantwortet, ob es sich z.B. "lohnt" zu heiraten. Auch wenn wir da ausnahmsweise der Meinung sind, dass so etwas nicht aus steuerlichen Emotionen heraus entschieden werden sollte.

Virtuelle Steuerberatung

Natürlich darf auch bei all unseren Vorlieben zur Digitalisierung die virtuelle Steuerberatung nicht fehlen:

Sie sind unterwegs und möchten nicht auf eine Steuerberatung verzichten?
Sie wohnen und arbeiten nicht bei uns vor Ort?
Sie wünschen vielleicht sogar eine Videokonferenz?
Kein Problem, lassen Sie es mich gerne wissen und wir vereinbaren einen gemeinsamen Termin.


skypeSie finden mich im Skype-Portal unter: do-steuerberaterin

Unser Honorar

Und zu guter Letzt einen kleinen Ausflug in die Steuerberatervergütungsverordnung:

Wir Steuerberater sind an die Steuerberatervergütungsverordnung gebunden. Dabei dürfen wir in Absprache mit unseren Mandanten auch von dieser abweichen. Wir dürfen uns sowohl oberhalb der Vergütungsverordnung, als auch unterhalb der Vergütungsverordnung bewegen.

Steuer- und betriebswirtschaftliche Fragestellungen werden mit einem Stundensatz abgerechnet. Hier ist unser Gespräch, als auch die Vor- und Nachbereitungszeit mit einzubeziehen.

Jahresabschlüsse und Steuererklärungen werden unter Berücksichtigung von dem jeweiligen Verdienst, vom Schwierigkeitsgrad und unserem Zeitaufwand berechnet.

Unter Berücksichtigung von Schwierigkeitsgrad, Vorarbeit des Mandanten und unser Zeitaufwand, ermittelt sich unsere Gebühr für die Erstellung der Buchhaltung.

Näheres gerne auch im Telefonat oder im Gespräch mit der Chefin persönlich.

Wir hoffen, Ihnen hat der kleine Ausflug in unsere Steuerwelt gefallen?

Mein Team und ich freuen uns auf Sie.